Ulrich Paeslack
Fotografie und Videografie


 

2017-05-14

“Post it for now, Print it forever” sagt die Tecco Werbung

druck_2017-3.jpgdruck_2017-4.jpg
dRUCKEN_2017.jpgdRUCKEN_2017-2.jpg Bei der Bildermenge die heute produziert wird, wäre es ja Wahnsinn alle Bilder auf Papier zu bringen. Aber einige haben es doch verdient. Ein Bild in der Facebook- oder Instagram Timeline hat ja meist nur kurz unsere Aufmerksamkeit. Wenn man es dann einen Tag später versucht wieder zu finden, ist dies meist unmöglich wenn man den Link nicht gespeichert hat.
Um so mehr macht es mir Spaß, ein Bild in einem hochwertigem Papier in der Hand zu halten oder an der Wand hängen zu haben. Ich habe schon lange mit dem Canon Pixma IP 4950 Bilder gedruckt. Die Qualität war nicht schlecht, ich konnte das Ergebnis direkt beeinflussen und das fertige Bild gleich in der Hand halten. Mit meinem Schritt in die Selbstständigkeit habe ich mir den Pixma Pro-10S zugelegt. Einen Fotodrucker von Canon der mit Pigmentfarbe, statt mir Druckertinte druckt.
Ich arbeite momentan mit verschiedenen Papieren von Hahnemühle (Photo Rag; genial für kontrastreiche schwarz-weiß Bilder), Tecco (Photo, klassisches Fotopapier) und Sihl Masterclass (Lustre Photo Paper 300, Seidenglänzende Oberfläche mit hammermäßiger Farbwiedergabe) bis zur Größe A3+ (32×45cm). Für verschiedene Bilder haben diese Papiere ihre unterschiedlichen Vorzüge.
Für jedes Papier erstelle ich ein Farbprofil, damit die Farben auf meinem Monitor mit dem Druckergebnis übereinstimmen. Ist schon ein cooler Moment wenn nach ungefähr 4 Minuten sonorem Surrens der fertige A3 Druck in hochwertigem Papier in der Hand liegt. Die Wirkung des Bildes ist mit der auf einem Monitor oder Handydisplay nicht zu vergleichen.
Dies biete ich auch als Service für eure Bilder an, oder natürlich für die, die ich selber gemacht habe.

Liebe Grüße, Ulli

Admin - 06:11:52 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.