FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2020 2020-09-23T10:19:47+00:00 Admin ~/ Elke Körner ~/?x=entry:entry190131-215642 2019-01-31T21:56:42+00:00 2019-01-31T21:56:42+00:00

27858236_863701140466330_4130418302164945375_n.jpgLetztes Jahr war diese Anzeige bei Facebook online:

Ich erhielt eine persönliche Nachricht über Facebook (vielen Dank Andrea…) ob das nicht etwa für mich wäre. Nach kurzer Überlegung habe ich dann mal eine Bewerbungsmail geschrieben und ein paar Tage später haben wir uns getroffen. 

Und was soll ich sagen, es klappt. Schaut mal vorbei auf Elke´s Seite: 

Fotostudio EK-Pictures

Es gibt Bereiche in denen wir uns super ergänzen (Portait, Events, Veranstaltungen) und andere, in denen ich Anfragen einfach weiterleite. Im Bereich Newborn- oder Babybilder werde ich jetzt einfach an Elke verweisen. Da ist sie echt Klasse und hat einfach das Auge, die Geduld und Erfahrung die ich nie haben werde.

Wenn ihr auf dem aktuellen Stand bleiben wollt was Shooting-Aktionen oder andere News angeht, folgt uns einfach auf Facebook. Wir haben noch einiges in Planung…

Elke_2018-2.jpg

Fotobooth ~/?x=entry:entry180306-191454 2018-03-06T19:14:54+00:00 2018-03-06T19:14:54+00:00

Hallo, es ist ja lange still gewesen hier im Blog. Aber es gibt in diesem Jahr einige spannende Projekte, so dass ich euch hier auf dem Laufenden halten möchte. Als erstes möchte ich euch ein Projekt meiner heißgeliebten Ehefrau vorstellen. Bianca hat jetzt eine Fotobooth im Verleih.

www.fotobooth.events

Und nicht nur irgendeine! Die nächste Generation an Fotoboxen. 
Zum einen sticht sie durch ihr besonderes Aussehen aus der Masse heraus. Kein Sperrholzkasten mit einem Studioblitz auf dem Dach, sondern ein von Berlebach produziertes Designstück, das sich in jede liebevoll gestaltete Location einfügt. Die Box muss sich nun nicht mehr in einer dunklen Ecke verstecken um das Gesamtbild der Feier nicht zu stören, sondern fügt sich perfekt ins Bild ein.

Die zweite Besonderheit ist am Anfang für manche vielleicht erstmal komisch, aber es gibt keinen Drucker mehr. Braucht ihr auch nicht mehr. Sie kann Einzelbilder oder animierte Gif´s erzeugen und diese können sofort versendet werden. Entweder per Nachricht aufs Handy, als Mail oder direkt geteilt per Facebook oder Instagram. Zeigt der Welt dass ihr Spaß habt und feiert! Wer braucht billig wirkende Drucke, wenn er animierte Bilder in der Whatsapp Hochzeitsgruppe teilen kann?

Das hört sich ganz schön nach Werbetext an, aber ich habe es nicht von der Website des Herstellers geklaut, sondern selber geschrieben. Das Teil ist wirklich cool, super schön und die Funktionen sind einfach der Hammer.
Wer ein Sparfuchs sein möchte, der bedient sich weiter bei den Angeboten von Ebay. Die Dinger machen ja auch echt Spaß und es kommen witzige Bilder dabei raus (je später der Abend…). Aber wer etwas Besonderes sucht und seine Feier konsequent bis in letzte Detail gestaltet, der hat hier jetzt eine weitere Option. Und genau für diese Leute ist diese Box gedacht.

Herzliche Grüße, und die nächste Blogpause wird mit Sicherheit nicht so lang…

fotoboot_klein.jpg

Bezahlen mit Bitcoin. ~/?x=entry:entry170709-225534 2017-07-09T22:55:34+00:00 2017-07-09T22:55:34+00:00

Bitcoin.png Hallo, vielleicht ist euch ja das neue Logo unten auf meiner Website aufgefallen. Hat jetzt mit der fotografischen Leistung an sich wenig zu tun, aber bei mir kann man jetzt auch mit Bitcoins bezahlen.
 
Ich habe mich die letzte Zeit mit dieser Thematik auseinandergesetzt und finde sie so spannend, dass ich sie jetzt auch selber praktisch einsetze. Es ist ein Zahlungsmittel, dass von keiner zentralen Stelle ausgegeben oder dessen Zahlungsverkehr kontrolliert wird.

Ich möchte jetzt keinem dazu raten sich Bitcoins zu beschaffen der damit bis jetzt noch nichts zu tun hatte. Es ist auch ein Zahlungsmittel das sehr Risikoreich ist. Es gibt mehr als genug Seiten im Internet auf denen man sich über die Möglichkeiten und auch die Gefahren informieren kann.
Aber jeder der sich mit Kryptowährungen auskennt und sie auch schon benutzt, kann damit jetzt auch bei mir bezahlen.

 
Bin mal gespannt wann es das erste Mal passiert. Werde euch auf dem Laufenden halten.

Herzliche Grüße, Ulli
BC_Rnd_64px.png

"Post it for now, Print it forever" sagt die Tecco Werbung ~/?x=entry:entry170514-061152 2017-05-14T06:11:52+00:00 2017-05-14T06:11:52+00:00

druck_2017-3.jpgdruck_2017-4.jpg
dRUCKEN_2017.jpgdRUCKEN_2017-2.jpg Bei der Bildermenge die heute produziert wird, wäre es ja Wahnsinn alle Bilder auf Papier zu bringen. Aber einige haben es doch verdient. Ein Bild in der Facebook- oder Instagram Timeline hat ja meist nur kurz unsere Aufmerksamkeit. Wenn man es dann einen Tag später versucht wieder zu finden, ist dies meist unmöglich wenn man den Link nicht gespeichert hat.
Um so mehr macht es mir Spaß, ein Bild in einem hochwertigem Papier in der Hand zu halten oder an der Wand hängen zu haben. Ich habe schon lange mit dem Canon Pixma IP 4950 Bilder gedruckt. Die Qualität war nicht schlecht, ich konnte das Ergebnis direkt beeinflussen und das fertige Bild gleich in der Hand halten. Mit meinem Schritt in die Selbstständigkeit habe ich mir den Pixma Pro-10S zugelegt. Einen Fotodrucker von Canon der mit Pigmentfarbe, statt mir Druckertinte druckt.
Ich arbeite momentan mit verschiedenen Papieren von Hahnemühle (Photo Rag; genial für kontrastreiche schwarz-weiß Bilder), Tecco (Photo, klassisches Fotopapier) und Sihl Masterclass (Lustre Photo Paper 300, Seidenglänzende Oberfläche mit hammermäßiger Farbwiedergabe) bis zur Größe A3+ (32×45cm). Für verschiedene Bilder haben diese Papiere ihre unterschiedlichen Vorzüge.
Für jedes Papier erstelle ich ein Farbprofil, damit die Farben auf meinem Monitor mit dem Druckergebnis übereinstimmen. Ist schon ein cooler Moment wenn nach ungefähr 4 Minuten sonorem Surrens der fertige A3 Druck in hochwertigem Papier in der Hand liegt. Die Wirkung des Bildes ist mit der auf einem Monitor oder Handydisplay nicht zu vergleichen.
Dies biete ich auch als Service für eure Bilder an, oder natürlich für die, die ich selber gemacht habe.

Liebe Grüße, Ulli

Start in die Selbstständigkeit Teil 2, die Ausrüstung. ~/?x=entry:entry170419-193954 2017-04-19T19:39:54+00:00 2017-04-19T19:39:54+00:00

Weiter ging es mit der Anschaffung des neuen Equipments. Da ich ohnehin einige Dinge auf der Wunschliste hatte für die nächste Zeit, wurde das alles zusammengefasst und auf einmal beschafft.

Die erste Idee war, die Sachen beim Händler vor Ort zu erwerben und mal nicht beim anonymen Internetversand. Nicht immer beschweren, dass die Innenstädte leer werden weil die kleinen Händler sich nicht mehr halten können, sondern dann auch mal Handeln.

Aber so einfach ist das gar nicht. Habt ihr schon mal versucht einen Eizo Monitor oder ein Spyder 5 Studio beim Händler zu erwerben? In einer Großstadt wie Berlin, Hamburg oder München mag das wohl noch gehen, aber Göttingen ist da raus. Selbst die Nachfrage bei Händlern vor Ort ob sie diese Dinge bestellen könnten (müsste sich ja eigentlich für einen Händler auch irgendwie lohnen) hatte keinen Erfolg. Also die beiden Sachen doch bei Amazon geordert. Das war schon mal nichts.

Nächste Runde: Canon. EOS M5, 2 Objektive, Drucker Pixma Pro 10s. Objektive, kein Problem, die Kamera in ein bis zwei Wochen und der Drucker kann 5 bis 6 Wochen dauern. War auch nicht die Antwort die ich hören wollte. Also auch hier war ausweichen angesagt. Die Sachen habe ich dann im Bundle bei Achatzi bestellt. Der Canon Händler in Deutschland. Hier mal ein großes Lob!!! Super erreichbar per Mail und Telefon, sehr nett und zuvorkommend und alles lief perfekt und superschnell (obwohl der Versand des Druckers eine logistische Meisterleistung gewesen ist).

Ich werde euch über die praktische Anwendung auf dem laufenden halten. Bis dahin, liebe Grüße, Ulli

Hier noch ein Bild das Michael von mir gemacht hat. Schaut mal vorbei auf seiner Seite, es lohnt sich…

fhttp://www.fotografie-milbret.de

klein.jpg